Esther A. Kestenbaum


Fantasieflüge

 

Es gibt Tage, da tragen mich meine Gedanken hinfort wie der Wind, der mit einer kleinen Feder Wiener Walzer tanzt. Und manchmal habe ich auch genügend Ruhe und Muße, um mich auf den Tanz mit meinen Gedanken einzulassen und lasse mich treiben.

 

Das könnt Ihr nachfolgend sehen: Kummer und Leid, Freude und Glück, Geschichten des Alltags und Geschichten anderer - all das verarbeite ich auf meinen Fantasieflügen.


Zugriffszähler

 


Übersicht Informationen Danksagung Inhalt
Stand: 22. August 2005 © 2002 Kestenbaum